Für immer rocken

Wie klingt Rockabilly, der von einem Jazzquintet (oder so) gespielt wird? Wie Jazz selbstverständlich — allerdings wie Jazz zum Tanzen. The Five Corners Quintet ist ein Projekt des finnischen Komponisten Tuomas Kallio, dem die Jazzszene zu hüftsteif war. Also hat er sich Musiker gesucht, die Lust hatten, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und live in Dancefloorclubs zu spielen. Auf Tonträger ist das ganze unter anderem beim finnischen Postjazz-Label Ricky-Tick zu hören. Die neue Veröffentlichung ist eine 10-Zoll-EP mit Sammelwert — ebenso weit weg von allglattem Nu-Jazz wie von den ewiggleichen Improvisationsfiguren. Die rocken, die Finnen.

The Five Corners Quintet – Hot Corner EP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.